Dreiflüsse-Trachtengau Passau e.V.
1. Gauvorstand Walter Söldner

Adresse:       Tresdorf 5a
94104 Tittling
Deutschland
Telefon:       +49 8504 4217
Mobil:       +49 160 98363747
E-Mail:       Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!      http://www.dreifluessegau.de

 

Gauarchiv

Adresse:    Passauer Str. 42
       94121 Salzweg
       Deutschland

Mobil: +49 151 50925300
      +49 171 9313981

E-Mail:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Gauarchiv

Das Gauarchiv in Salzweg kann nach telefonischer Absprache und Anmeldung gerne besichtigt werden.
Über zahlreiche Interessierte freuen sich die beiden Archivare Walter Weiß und Franz Würfl.

Kontakt

Jugend

Volksmusik

Volkstanz

Schuhplatteln

Jugendvolkstanz

Jugend-Goldhaubengruppe

Trachtenwallfahrt


2024
Kurz nach halb acht Uhr war es so weit. Die Burschen und Dirndl aus dem Dreiflüsse-Trachtengau eröffneten mit dem Auftanz den zweiten „Ball der Tracht“ und haben damit die tanzfreie Zeit der ...
weiterlesen ...
2024
Ihre Vorfreude auf den zweiten „Ball der Tracht“ des Dreiflüsse-Trachtengaues wollten und konnten Trachtenpfarrer Josef Tiefenböck und Altlandrat und Protektor Franz Meyer bei der ...
weiterlesen ...
2023
„Aller guten Dinge sind 3!“ Dieser Spruch ist beim Jugendkathreintanz des Dreiflüsse-Trachtengaues Passau in die Tat umgesetzt worden. Denn bei der Jugendveranstaltungen sagten die Bayerische ...
weiterlesen ...
2023
Kurz bevor die „staade Zeit“ beginnt haben es die Kinder und Jugendlichen aus dem Dreiflüsse-Trachtengau noch einmal „krachen lassen“. Beim Jugendkathreintanz im Spetzingerstadl in Salzweg ...
weiterlesen ...
2023
Die Brauchtums-, Heimat- und Trachtenpflege ist ein großes Arbeitsfeld im Dreiflüsse-Trachtengau Passau. Umso wichtiger ist es für die Verantwortlichen, dass sich viele Trachtler in ihrer Freizeit ...
weiterlesen ...
2023
Vor kurzem hielt der Heimatverein Buchberg seine Jahreshauptversammlung im Gasthaus Piser in Hohenau ab. Der Trachtenverein hat sich über das ganze vergangene Jahr an zahlreichen Veranstaltungen und ...
weiterlesen ...
2023
Die Landesversammlung des Bayrischen Trachtenverbandes führte die Delegierten und Sachgebietsverantwortlichen des Dreiflüsse-Trachtengaues Passau in diesem Jahr nach Oberaudorf. Denn der Bayerische ...
weiterlesen ...
2023
Mit der Verleihung des Gauehrenzeichens haben die Vorstände des Dreiflüsse-Trachtengaues Passau die eigene Schriftführerin Regina Haydn. Bei der Gauversammlung in Aigen am Inn sagten sie damit bei ...
weiterlesen ...
Prev Next

Nächste Veranstaltungen

24. Feb. 2024

24 Feb
Vorständetagung 2024
Datum 24. Feb. 2024 19.00

02. Mär. 2024

2 Mär
Klostermarkt
Kloster Oberalteich
02.03.2024 - 03.03.2024
[Nachbargau]
Klostermarkt
02. Mär. 2024 - 03. Mär. 2024

16. Mär. 2024

13. Apr. 2024

13 Apr
Volksmusik im Atrium
13. Apr. 2024 19.30

14. Apr. 2024

27. Apr. 2024

28. Apr. 2024

28 Apr
Maidultfestzug
Dom St. Stephan Passau
28.04.2024 9.30
[Dreiflüssegau]
Maidultfestzug
28. Apr. 2024 9.30

Rund 850 Freunde der Tracht feiern beim zweiten „Ball der Tracht“

Kurz nach halb acht Uhr war es so weit. Die Burschen und Dirndl aus dem Dreiflüsse-Trachtengau eröffneten mit dem Auftanz den zweiten „Ball der Tracht“ und haben damit die tanzfreie Zeit der Trachtler beendet. Nun waren die rund 850 Ballbesucher nicht mehr zu bremsen und so wurde bis in die Morgenstunden getanzt.

Mit dem Einzug der Johannesbläser Vilshofen, der Halser Musikanten und der Passauer Tanzmusikanten stellten sich die Musikanten den Ballgästen vor, unter denen sich auch Passaus 2. Bürgermeister Andreas Rother, Landrat Raimund Kneidinger und Bezirksrat Stephan Gawlik befanden. Bevor der Tanzboden für alle freigegeben wurde, war es die Aufgabe der Trachtenjugend den „Ball der Tracht“ zu eröffnen.

Es war ein imposantes Bild, als die Burschen und Dirndl auf die große Tanzfläche in der Mitte der Dreiländerhalle einmarschierten und in zwei großen Kreisen mit dem Auftanz den Ball eröffneten. Bis in die Morgenstunden hatten die Ballgäste fast pausenlos die Gelegenheit zum Tanz. Während die Halser Musikanten und die Passauer Tanzmusikanten mit Polka, Boarischen, Walzer und Volkstänzen die Tanzverrückten begeisterten, sorgten die Johannesbläser auch mit den Standardtänzen dafür, dass für alle etwas dabei war, um so richtig abzutanzen.

Nur die große Tombola verschaffte den Trachtlern und Ballbesuchern eine Verschnaufpause. Rund 25 Preise, von Gutscheinen für die niederbayrischen Thermen über eine geschmiedete Waidlerpfanne bis hin zu einer Ballonfahrt, einem Gasgrill oder einem Gutschein für die Anfertigung einer Lederhose, waren zu gewinnen. 2. Gauvorstand Alois Haydn hatte die Tombola wieder organisiert und durfte die Gewinne im Wert von ca. 2500 Euro zusammen mit 3. Gauvorstand Andreas Ginglseder verlosen.

Musikalische Unterhaltung gab es auch in der Bar im Foyer der Dreiländerhalle. Dort unterhielten Musiker aus dem Dreiflüsse-Trachtengau die Barbesucher. Als gegen 3 Uhr morgens der „Ball der Tracht“ langsam zu Ende ging, war man sich einig, dass auch der zweite „Ball der Tracht“ ein voller Erfolg war. Auch Landrat Raimund Kneidinger und Bürgermeister Andreas Rother stellten fest, dass der „Ball der Tracht“ in die Dreiländerhalle gehört.

Last modified on Sonntag, 04 Februar 2024 21:06
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.