Dreiflüsse-Trachtengau Passau

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Dreiflüsse-Trachtengau Passau

Vorstände der Trachtenvereine diskutieren Zukunftsthemen

E-Mail Drucken PDF

Tagung der Vorstände aus dem Dreiflüssegau – Gaufest am 30. Juni und 1. Juli in Salzweg

Der Rückblick auf die letzten Veranstaltungen, die Abstimmung von Terminen und der Bericht von der Klausurtagung der Gauvorstände des Bayerischen Trachtenverbandes waren die Hauptthemen der Tagung der Vereinsvorstände im Dreiflüsse-Trachtengau Passau. Besonders ausführlich berichtete Gauvorstand Walter Söldner über das Projekt „Zukunftswerkstatt“ des Trachtenverbandes.

Bereits seit fast zwei Jahren beschäftigt sich der Bayerische Trachtenverband im Projekt „Zukunftswerkstatt“ mit der Zukunft und der Entwicklung der Brauchtumspflege und des Trachtenwesens in Bayern. Walter Söldner informierte die Vereinsvorstände über die Arbeit der Arbeitsgruppen, denen die Vorstände der 22 Gautrachtenverbände angehören, Söldner konnte hier besonders über die Arbeitsergebnisse berichten, die auf der Tagung der Gauvorstände in Raubling vorgestellt wurden. Eines der Arbeitsergebnisse ist ein Fragebogen, der bei der Vorständetagung an die Trachtenvereine im Dreiflüssegau, verteilt wurde. Gauvorstand Walter Söldner erläuterte, dass man mit dem Fragebogen die Situation der Trachtenvereine und Gauverbände erfassen möchte. Auch für die Trachtenvereine selbst kann der Fragebogen behilflich sein, die eigene Vereinsarbeit zu überprüfen und neue Ziele daraus zu finden. Er bat die Vereine sich mit dem Fragebogen zu befassen und sich an der Umfrage zu beteiligen.

Weiterlesen...
 

Gauehrenzeichen für Christa Hofmann

E-Mail Drucken PDF

„Christa Hofmann ist nicht nur eine Trachtlerin, die seit vielen Jahren in verschiedenen Funktionen aktiv ist, sondern sie ist auch unermüdlich für den Musik- und Heimatverein Pocking im Einsatz.“ So charakterisierte Gauvorstand Walter Söldner die neue Trägerin des Ehrenzeichens des Dreiflüsse-Trachtengaues Passau.

Weiterlesen...
 

Hartkirchner Trachtler gratulieren Ehrenvorstand Ferdl Roßmeier zum 90. Geburtstag

E-Mail Drucken PDF

Hartkirchen. Seinem Ehrenvorstand Ferdl Roßmeier konnte der Trachtenverein Hartkirchen mit Vorstand Thomas Roßmeier zum 90. Geburtstag gratulieren. Seit der Gründung des Vereins im Jahr 1947 ist Ferdl aktives Mitglied. Zu Beginn als Schuhplattler und Tänzer, später auch als Theaterspieler, bald wurde er auch mit Führungsaufgaben betraut.

In den vielen Jahren in der Vorstandschaft war er als Fahnenjunker, dann als  Vorplattler und Jugendleiter tätig, auch mit der Singgruppe absolvierte er viele Auftritte. Im  Jahr 1964 übernahm Ferdl das Amt des 1. Vorstands, das er bis 1981 inne hatte, danach war er noch weitere vier Jahre als 2. Vorstand in der Führungsebene tätig. Auch im  Gebiet 2 des Dreiflüsse-Trachtengaues brachte er sich viele Jahre als Schriftführer ein.  Bereits im Jahr 1997 wurde er für seine Verdienste im Verein und im Bezirk mit dem  Ehrenzeichen des Dreiflüsse-Trauchtengaues geehrt.

Weiterlesen...
 

Bundesverdienstkreuz am Bande für Alt-Passauer Goldhaubenfrau Hildegunde Brummer

E-Mail Drucken PDF

Eine besondere Ehre wurde der Alt-Passauer Goldhaubenfrau Hildegunde Brummer zuteil. Ihr wurde vom Bundespräsidenten das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen. Sie erhielt die Auszeichnung am 5. März 2018 von Staatsminister Helmut Brunner im großen Sitzungssaal der Regierung von Niederbayern in Landshut überreicht.

Für ihre „herausragenden Verdienste“ hat der Bayer. Landwirtschaftsminister Helmut Brunner zusammen mit Regierungspräsident Rainer Haselbeck Hildegard Brummer die Auszeichnung überreicht.

Weiterlesen...
 

Ministerpräsident ehrt zwei verdiente Trachtler

E-Mail Drucken PDF

Im Auftrag von Ministerpräsident Horst Seehofer durfte der Passauer Landrat Franz Meyer sieben Landkreis-Bürger für außergewöhnliche Leistungen auszeichnen. „Sie sind alle Vorbilder!“ Mit dieser Feststellung wandte sich Franz Meyer den seit vielen Jahren ehrenamtlich engagierten Personen zu, unter denen auch zwei Trachtler aus dem Dreiflüsse-Trachtengau waren. Franz Meyer durfte Manfred Breitenfellner und Christine Arbinger für ihr ehrenamtliches Engagement mit dem Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten ausgezeichnet.

 

Weiterlesen...
 

450 Trachtler starten beim Trachtenball in die Tanzsaison 2018

E-Mail Drucken PDF

Mit dem Auftanz – einer Form der Polonaise - eröffneten über 80 junge Trachtler aus dem Dreiflüsse-Trachtengau den Trachtenball.Für rund 450 Trachtler und Tanzbegeisterte hieß es am Samstag „Auf geht’s zum Trachtenball“. In der Niederbayernhalle in Ruhstorf kamen die Trachtler aus dem Dreiflüsse-Trachtengau Passau und dem angrenzenden Oberösterreich zusammen, um gemeinsam in die Tanzsaison 2018 zu starten.

 

Weiterlesen...
 

Ein Pfarrer für die Trachtler

E-Mail Drucken PDF

3. Gauvorstand Andreas Ginglseder (l.), Gauvorstand Walter Söldner und 2. Gauvorstand Alois Haydn begrüßten Pfr. Josef Tiefenböck als neu ernannten „Geistlichen Begleiter des Dreiflüsse-Trachtengaus“. Pfr. Josef Tiefenböck als geistlicher Begleiter des Dreiflüsse-Trachtengaus vorgestellt

Die Trachtler im Dreiflüsse-Trachtengau Passau haben bei Fragen zum christlichen Brauchtum in Zukunft eine neue Anlaufstelle – den neuen Trachtenpfarrer. Bei der Jahresabschlusssitzung des Gau-Ausschusses konnte Gauvorstand Walter Söldner Pfarrer Josef Tiefenböck als „Geistlichen Begleiter des Dreiflüsse-Trachtengaues“ vorstellen.

 

Weiterlesen...
 

Der Trachtenverein Tittling lässt seine Jubilare hochleben

E-Mail Drucken PDF
Gemeinsam feiert es sich am besten. Dies auch der Gedanke der Vorstandschaft des Trachtenvereins „Dreiburgenland“ in Tittling und lädt alle Mitglieder mit runden und halbrunden Geburtstag ab 65 Jahren zur gemeinsamen Geburtstagsfeier ein. In diesem Jahr konnten die Trachtler sieben Jubilare hochleben lassen. Mit einem kleinen Geschenk gratulierte Vorstand Horst Schreindl Helmut Harant zum 65. Geburtstag, sowie Stilla Putz und Georg Loos zum 70sten. Elfriede Möginger und Loismarie Pauli wurden 75 Jahre alt. Zu den Jubilaren zählen auch Elisabeth Senft und Anna Schefbeck, die mit 80 und 90 Jahren ihren runden Geburtstag feiern konnten. In der Feierstunde gedachten die Jubilare aber auch den Mitgliedern Norbert Putz und Erna Krenn, die verstorben sind und nicht mehr an der Geburtstagsfeier teilnehmen konnten. Bei Kaffee und Kuchen verbrachten die Jubilare einige gesellige Stunden, die durch Auftritte der Tanzgruppe aufgelockert wurden.

 


Seite 2 von 30

Demnächst

<<  Mai 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1  2  3  4  5  6
  7  8  910111213
141516
2223242627
28293031   
<<  Juni 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
2526272829 

Zur Zeit online

Wir haben 145 Gäste online
Seitenaufrufe : 1007955