Musikalischer Handarbeitsstammtisch war ein voller Erfolg

Sonntag, den 13. Mai 2018 um 14:45 Uhr Christoph Hauzeneder
Drucken

Bereits zum fünften Mal organisierte der Handarbeitskreis Ruhstorf im Wirtsstadel Hölzlwimmer-Huber in Kleeberg bei Ruhstorf einen musikalischen Handarbeitsstammtisch, bei dem auch aktuelle Arbeiten ausgestellt wurden. Dabei steht besonders die Information zu traditioneller Handarbeit aber auch die musikalische Unterhaltung im Mittelpunkt, für die die Staad Lustig’n vom Trachtenverein „Donaulandler“ Vilshofen sorgte.

Christa Oertel die Organisatoren konnte zum Handarbeitsstammtisch auch die Frauen des Handarbeitskreises Oberpolling begrüßen, der von der Trachtenwartin des Dreiflüsse-Trachtengaues Passau, Christina Söldner, geleitet wird. Neben den Frauen des ehemaligen Haderer Handarbeitskreises nahm eine große Zahl an Gästen aus Gurten und Weilbach bei Ried teil, aber auch mehrere Mitglieder der Klöppelgruppe Schardenberg waren zum Handarbeitsstammtisch gekommen. So kam ein reger Austausch zwischen den Handarbeitsbegeisterten zustande.

Besonders erfreut zeigten sich Oertel und Andreas Ginglseder, 3. Vorsitzender des Dreiflüsse-Trachtengaues, dass auch viele jüngere zum Handarbeitsstammtisch gekommen sind, die teils mit heute kaum noch bekannten Techniken arbeiten und so einen wichtigen Beitrag zum Erhalten dieser alten Handarbeitstechniken beitragen. Angesichts des unerwarteten Erfolges erwägt der Ruhstorfer Handarbeitskreis eine Fortsetzung im Laufe des Jahres.